Kopfzeile

Inhalt

Das SPOG stellt sich vor

Das SchülerParlament der Oberstufe Goldach - kurz SPOG - setzt sich aus je einem oder einer Delegierten jeder Klasse zusammen. Diese Vertreter beraten einerseits Anliegen aus der Oberstufenschülerschaft und organisieren andererseits auch diverse Veranstaltungen und Projekte.

SPOG Logo


Die Leitung des SPOG übernehmen 3 Präsidenten, welche jeweils auch gleich das Sitzungsprotokoll verfassen. Die von jeder Klasse gewählten Delegierten kommen mindestens einmal pro Monat zusammen und besprechen während einer Lektion verschiedene Themen. Dabei geht es oft um Anliegen der Schülerschaft, welche im monatlich stattfindenden Klassenrat gesammelt und nun von den Vertretern der Schülerschaft beraten werden. Alle Anträge werden ernsthaft diskutiert und anschliessend leitet das SPOG eventuell weitere Schritte ein.

Nach jeder Sitzung informieren die Delegierten ihre Klassen und sammeln auch gleich neue Anregungen und Wünsche.
Die vom SPOG organisierten Events werden in speziellen Arbeitsgruppen in der Freizeit vorbereitet. Dabei sollen möglichst viele Bedürfnisse und Interessen abgedeckt werden. Deshalb werden abwechslungsreiche Veranstaltungen wie, Kinoabende, Thementage, das Oberstufentalent oder der alljährliche Neujahrsapéro angeboten und verschiedene Projekte wie Pausenplatzgestaltung, Gewaltprävention, Schuluniformen oder Prüfungsangst initiiert und durchgeführt.

Begleitet werden die Delegierten von Herr Pascal Schwarzhans als Schulsozialarbeiter und Frau Sarah Bichler als Klassenlehrer. Sie unterstützen und beraten das SPOG und stellen somit auch die Schnittstelle zum Lehrerkonvent und zur Schulleitung sicher.