Kopfzeile

Inhalt

2500 Besucherinnen und Besucher am Musical

28. Juni 2022
Das Musical "Niemand anderes" der Oberstufe und Musikschule Goldach begeisterte vom 24. bis 28 Juni 2022 an sechs Vorstellung in der Wartegghall 2500 Besucherinnen und Besucher. Im grossen Musicalprojekt waren alle 270 Schülerinnen und Schüler sowie die 33 Lehrpersonen eingebunden.

Folgend die Berichterstattung im St. Galler Tagblatt vom 25. Juni 2022:

Glänzende Musicalpremiere der Oberstufe Goldach: «Niemand anderes» begeistert in der Wartegghalle

270 Schülerinnen und Schüler sowie 33 Lehrpersonen haben hart gearbeitet, um das Musical auf die Beine zu stellen. Was sie nun an Theater, Sologesang, Band, Chor, Tanz und Akrobatik auf die Bühne bringen, haben sie an der Premiere vom Freitagabend eindrücklich unter Beweis gestellt.

Das Musical «Niemand anderes» feierte am Freitagabend in der Wartegghalle seine fulminante Premiere. 270 Schülerinnen und Schüler sowie 33 Lehrpersonen begeisterten mit der Story um eine gestohlene Statue, die den Alltag der kleinen Stadt ins Wanken bringt. Nachforschungen werden angestellt, Bewohnerinnen und Bewohner stellen sich und andere in Frage, suchen Bestätigung und finden Zweifel, bis zum Schluss alle einsehen, dass sie nur sich selber sein müssen und niemand anderes.

Das von Guido Schwalt dirigierte Schüler-Lehrer-Orchester imponiert mit seiner musikalischen Begleitung ebenso, wie die vielen Solo- und Gruppenkünstlerinnen und -künstler. Von Nervosität ist nicht zu spüren, die Mädchen und Buben der Goldacher Oberstufe treten vor der ausverkauften Wartegghalle auf, als würden sie nichts anderes machen.

Link Berichterstattung

Musical